Haarefärben medizinisch betrachtet?

Neues Thema erstellen
Beitrag schreiben für ALLE
ohne Anmeldung möglich!

Haarefärben medizinisch betrachtet?

Beitragvon Sonne » So 17. Feb 2013, 18:19

Was ist Haarefärben eigentlich für ein Vorgang? Ich meine ist das auch so eine Art medizinischer Eingriff in die Haarzellen oder kann man das gar nicht so sehen.
Sonne
 
Beiträge: 60
Registriert: Fr 14. Jan 2011, 10:51

Re: Haarefärben medizinisch betrachtet?

Beitragvon Die Starke » Mo 25. Feb 2013, 18:56

Ich denke nicht, dass es unter dem Licht eines medizinischen Eingriffes steht.
Im Grunde findet eine chemische Reaktion im Haar. Bei einer Färbung werden Farbstoffe eingebracht und an die Struktur des Haares gebunden und bei einer Blondierung werden Farbpigmente des Haares entfärbt. Deswegen also, weil dem Haar etwas entzogen wird und eigentlich mehr als nötig, ist es für manche Haare fatal, blondiert zu werden. Das entsprechende Haar wird brüchig und stumpf
Die Starke
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 30. Jan 2013, 18:04


Neues Thema erstellen
Beitrag schreiben für ALLE
ohne Anmeldung möglich!

Zurück zu Forum Schöne Haare

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron